Prof. Dr. Janine Diehl-Schmid

Prof. Dr. Janine Diehl-Schmid

Position: Oberärztin an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der TU München, Ismaninger Str. 22, 81675 München; Leitung des Zentrums für Kognitive Störungen

Medizinstudium und beruflicher Werdegang:

1992 – 1994Studium der Medizin an der LMU München
1994 – 1998Studium der Medizin an der TU München
Mai 19983. Staatsexamen, TU München
1998Dissertation
1999 – 2003Ärztin im Praktikum (ÄIP) Assistenzärztin am
Zentrum für kognitive Störungen der Klinik für
Psychiatrie und Psychotherapie der
Technischen Universität München
(Direktor: Prof. H. Förstl) mit Approbation 2001
2003Viermonatiger Forschungsaufenthalt am
Center of Memory and Aging der University of California,
San Francisco (Direktor: Prof. B. Miller)
2004Assistenzärztin an der Neurologischen Klinik der
Technischen Universität München
(Direktor: Prof. B. Conrad)  
2004 – 2007Assistenzärztin am Zentrum für kognitive Störungen
der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
der Technischen Universität München
2005 – 2006Habilitationsstipendium der TU München
12/2006Anerkennung Fachärztin für
Psychiatrie und Psychotherapie
09/2007Habilitation „Frontotemporale Demenz“ und
Anerkennung Privatdozentin
seit 2008Oberärztin am Zentrum für kognitive Störungen
der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der
TU München;
Leitung des Zentrums für Kognitive Störungen
2013apl. – Professur

Forschungsschwerpunkte:
Frontotemporale Demenz, Alzheimer-Demenz, früh beginnende Demenzen; Genetik der neurodegenerativen Demenzen, Angehörigenbedarfe, Palliativversorgung bei Demenz, Technologie und Demenz u.v.m.

Forschungsförderung:
gesamt: rund 1,5 Million Euro

Publikationen:
über 150 Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Journalen kumulativer IF: rund 400 (siehe: Liste von Publikationen )