Weitere Informationen

Viele Angehörige von Menschen mit Demenz sind durch die Pflege sehr belastet, fühlen sich allein gelassen, zu wenig informiert und unterstützt. Aus diesem Grund haben wir für sie Informationen zu Demenz sowie Anlaufstellen zur Unterstützung und Beratung zusammengestellt. Einen Flyer zur Information über Beruhigungsmittel bei Heimbewohner*innen mit Demenz finden Sie hier.

Ein Expertenteam um Frau Prof. Dr. Diehl-Schmid hat einen Ratgeber zum Thema fortgeschrittene Demenz und Lebensende verfasst. Dieser richtet sich an Angehörige von Menschen mit fortgeschrittener Demenz, die zu Hause oder in einem Pflegeheim versorgt werden, und informiert ausführlich über die Ziele und Möglichkeiten der Palliativ- und Hospizversorgung. Die Broschüre zum Download finden Sie hier.